WERBUNG

WERBUNG

Bibliothek und Einwohnermeldeamt wieder geöffnet

2018 - Rathaus Schmölln - Knopfstadt.de
2018 - Rathaus Schmölln - Knopfstadt.de
WhatsApp
Facebook
Twitter
Email
Telegram

Zur Umsetzung der begonnenen Lockerungsmaßnahmen in der Corona-Pandemie werden ab 27.04.2020 die Bibliothek und das Einwohnermeldeamt der Stadtverwaltung Schmölln für den Besucherverkehr wieder geöffnet.

Entsprechend der Thüringer Verordnung zur Verlängerung und Änderung der erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 wird durch umfangreiche Schutzmaßnahmen und Einhaltung von Hygienevorschriften der Besucher- und Arbeitsschutz sichergestellt.

So werden z.B.:

  • Besucher am Eingangsbereich auf Schutz- und Hygienevorschriften hingewiesen,
  • Verstärktes Reinigungs- und Desinfektionsregime angewandt,
  • Besucherströme so gelenkt, dass Begegnungsverkehr weitgehend vermieden wird (z.B. seperate Zu- und Ausgänge),
  • Besucher verpflichtet, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen,
  • Zutritt auf bestimmte Personenanzahl begrenzt,
  • Abstandsmarkierungen und Spuckschutz angebracht,
  • Händedesinfektion für die Besucher bereitgestellt.

Zusätzliche Maßnahmen im Einwohnermeldeamt

Informationen zu den für das jeweilige Anliegen mitzubringenden Unterlagen können vorab im Bürgerservice eingeholt werden (Tel. 034491 760). Dies verhindert unnötige Wartezeiten und unnötige Vorsprachen.

Auf die Erhebung von „coronabedingten“ Verwarn- und Bußgeldern wird in den ersten Öffnungstagen bis Ende Mai verzichtet.

Die Öffnungszeiten bleiben unverändert:

Montag           09:00 – 12:00 Uhr
Dienstag         09:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch         geschlossen
Donnerstag     09:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 17:00 Uhr
Freitag            geschlossen
Samstag         jeden 3. Samstag im Monat 09:00 – 12:00 Uhr

Risikopatienten und/oder Familien mit Kindern können auf Wunsch telefonisch eine konkrete Terminabsprache für einen Schließtag abstimmen (Tel. 034491 76190 oder meldeamt@schmoelln.de).

Zusätzliche Maßnahmen in der Bibliothek

Entliehene Medien werden für 24 Stunden unter „Quarantäne“ gestellt (bis die nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft anzunehmende Überlebenszeit des Virus abgelaufen ist).

Medien werden zunächst automatisch weiter bis Ende Mai verlängert. Dies verhindert zusätzlichen Besucheransturm an den ersten Öffnungstagen.

Leser werden zudem gebeten, das digitale Medienangebot unter www.onleihe.de zu nutzen.

Die Öffnungszeiten bleiben unverändert:

Montag           13:00 – 18:00 Uhr
Dienstag         10:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 18:00 Uhr
Mittwoch         geschlossen
Donnerstag     10:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 17:00 Uhr
Freitag            11:00 – 15:00 Uhr

Bürgermeister Sven Schrade dazu: „Ich bin froh, dass wir mit dem Einwohnermeldeamt und der Stadt- und Kreisergänzungsbibliothek zwei wichtige Einrichtungen langsam für den Besucherverkehr wieder öffnen können. Ich bitte um Verständnis für die getroffenen Vorsichts- und Hygienemaßnahmen. Sie sollen sowohl die Besucher der Einrichtung als auch unsere Mitarbeiter schützen.“

Stadtverwaltung Schmölln
https://www.schmoelln.de/

Auch lesenwert

Klick mal durch

Stadt Schmölln Statistik 2023

Die Stadtverwaltung Schmölln hat die STATISTIK 2023 veröffentlicht.

So kann man u.a nachlesen, dass es mehr Hundehalter als im Vorjahr gibt, die Bibliothek einen Besucherrekord verzeichnen konnte, obwohl die Anzahl der ausgeliehenen Medien zurück gegangen ist und vieles andere mehr:

Bildungswettbewerb Regelschule „Am Eichberg“. © René Fenk

Schmöllner Schüler glänzen beim politischen Bildungswettbewerb

Die Schüler der Klassen 7 der Regelschule “Am Eichberg” haben zum dritten Mal in Folge am Schülerwettbewerb zur politischen Bildung teilgenommen, der von der Bundeszentrale für politische Bildung ausgerichtet wird. Unter dem Motto “Name, Kulturhauptstadt, Land” haben die jungen Forscher die Möglichkeiten und Potenziale ihrer Stadt Schmölln eingehend untersucht.