Wildunfall am Abend in Großstöbnitz

Großstöbnitz. (ots)

Am 01.08.2020 um 20:10 Uhr befuhr eine 31-jährige Fahrerin mit einem Pkw Skoda die B7 von Größstöbnitz in Richtung Schmölln als ca. 100 Meter hinter dem Ortsausgang Großstöbnitz ein Reh die Fahrbahn querte. Die Fahrerin des Pkw konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit dem Rehwild. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Am Pkw entstand Sachschaden. Der zuständige Jagdpächter wurde verständigt.

Knopfstadt.de

Knopfstadt.de

Wir erzählen bald mehr über uns :)

Neues
Netzwerke
Wohnen

Die Wohnungen werden präsentiert von GEWO – Genossenschaftlich Wohnen
Modernes Wohnen im Altenburger Land der VR-Bank Altenburger Land eG

On Key

Related Posts