WERBUNG

WERBUNG

Wildunfall am Abend in Großstöbnitz

WhatsApp
Facebook
Twitter
Email
Telegram

Großstöbnitz. (ots)

Am 01.08.2020 um 20:10 Uhr befuhr eine 31-jährige Fahrerin mit einem Pkw Skoda die B7 von Größstöbnitz in Richtung Schmölln als ca. 100 Meter hinter dem Ortsausgang Großstöbnitz ein Reh die Fahrbahn querte. Die Fahrerin des Pkw konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit dem Rehwild. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Am Pkw entstand Sachschaden. Der zuständige Jagdpächter wurde verständigt.

Auch lesenwert

Klick mal durch

Stadt Schmölln Statistik 2023

Die Stadtverwaltung Schmölln hat die STATISTIK 2023 veröffentlicht.

So kann man u.a nachlesen, dass es mehr Hundehalter als im Vorjahr gibt, die Bibliothek einen Besucherrekord verzeichnen konnte, obwohl die Anzahl der ausgeliehenen Medien zurück gegangen ist und vieles andere mehr:

Bildungswettbewerb Regelschule „Am Eichberg“. © René Fenk

Schmöllner Schüler glänzen beim politischen Bildungswettbewerb

Die Schüler der Klassen 7 der Regelschule “Am Eichberg” haben zum dritten Mal in Folge am Schülerwettbewerb zur politischen Bildung teilgenommen, der von der Bundeszentrale für politische Bildung ausgerichtet wird. Unter dem Motto “Name, Kulturhauptstadt, Land” haben die jungen Forscher die Möglichkeiten und Potenziale ihrer Stadt Schmölln eingehend untersucht.