WERBUNG

WERBUNG

Sommeritz. Als Polizist ausgegeben und Verkehrskontrolle durchgeführt.

Polizeimeldung Schmölln
Polizeimeldung Schmölln
WhatsApp
Facebook
Twitter
Email
Telegram

Sommeritz.

Als am 10.03.2023 gegen 14:20 Uhr ein 16-Jähriger mit seinem Moped Simson den Fußweg in der Alten Dorfstraße befuhr, hielt ein 52-jähriger Mann diesen an. Er stellte den Mopedfahrer zur Rede und ließ sich das Ausweisdokument aushändigen. Der Mopedfahrer flüchtete daraufhin.

Kurze Zeit später erschein sowohl der 52-Jährige, als auch der Mopedfahrer auf einer Polizeiwache. Hierbei konnten Polizisten aufklären, dass der 52-Jährige im Rahmen der “Verkehrskontrolle” den 16-Jährigen würgte und sein Moped umstieß.
Dem jedoch nicht genug, gab sich der Mann während der Kontrolle auch noch als Polizeibeamter aus. Nun wartet auf den selbsternannten Polizisten ein Ermittlungsverfahren. (TL)

Auch lesenwert

Klick mal durch

Stadt Schmölln Statistik 2023

Die Stadtverwaltung Schmölln hat die STATISTIK 2023 veröffentlicht.

So kann man u.a nachlesen, dass es mehr Hundehalter als im Vorjahr gibt, die Bibliothek einen Besucherrekord verzeichnen konnte, obwohl die Anzahl der ausgeliehenen Medien zurück gegangen ist und vieles andere mehr:

Bildungswettbewerb Regelschule „Am Eichberg“. © René Fenk

Schmöllner Schüler glänzen beim politischen Bildungswettbewerb

Die Schüler der Klassen 7 der Regelschule “Am Eichberg” haben zum dritten Mal in Folge am Schülerwettbewerb zur politischen Bildung teilgenommen, der von der Bundeszentrale für politische Bildung ausgerichtet wird. Unter dem Motto “Name, Kulturhauptstadt, Land” haben die jungen Forscher die Möglichkeiten und Potenziale ihrer Stadt Schmölln eingehend untersucht.