WERBUNG

WERBUNG

Übergabe Gewerbegebiet in der Crimmitschauer Straße

Übergabe Gewerbegebiet in der Crimmitschauer Straße Schmölln mit Wolfgang Tiefensee
Übergabe Gewerbegebiet in der Crimmitschauer Straße Schmölln mit Wolfgang Tiefensee
WhatsApp
Facebook
Twitter
Email
Telegram

Übergabe des neuen Gewerbegebiet mit Wolfgang Tiefensee

In Schmölln ist alles anders. Oder fast alles.
Etwa die Wirtschaftslage: zahlreiche Industrie-Neuansiedlungen, üppige Gewerbesteuereinnahmen, proppenvolle Gewerbegebiete. Und das seit einem Vierteljahrhundert.

Dieser Tage ist eine weitere Gewerbefläche offiziell übergeben worden. Die Hälfte davon ist bereits verkauft und bebaut.

Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee, Schmöllns Bürgermeister Sven Schrade (beide SPD) und Vize-Landrat Matthias Bergmann übergeben das neue Gebiet.

📲 Downloadlink für WhatsApp (18MB)
https://wolke.knopf.media/s/xExFpYqeKKB8YoJ

📲 Weitere Videos fürs Handy:
https://knopfstadt/whatsapp

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vielen Dank an Gunter Auer: Bild/Schnitt/Beitrag

Auch lesenwert

Klick mal durch

Knopfstadt Polizeimeldung Diebstahl - Symbolbild

Schmölln. Weitere Hakenkreuze im Stadtgebiet!

Die Regelschule „Am Eichberg“, die Polizeistation und die öffentliche Toilette auf dem Bahnhofsplatz wurden dieses Mal mit Graffiti beschmiert. Die Polizei Altenburg bitte Zeugen oder Personen, die Angaben zu den Tätern machen können, sich unter 03447 4710 und der Bezugsnummer 0128878/2024 zu melden!

Knopfstadt Polizeimeldung Diebstahl - Symbolbild

Untschen. Räuberischer Diebstahl im Hofladen

Samstagabend rückten Polizeibeamte nach Untschen aus, dort kam es zu einem räuberischen Diebstahl. Die Polizei ermittelt und sucht nach den Tätern und dem Fahrzeug. Täterin (Fahrerin): ca. 50 Jahre, ca. 165cm, dunkle lange Haare, dunkler Teint, deutsch, normale Statur Täter (Beifahrer): unbekannt männlich, braune Haare Dritte Person: männlich, blonde Haare und einem blauen VW T-Cross mit EU-Kennzeichen. Die Altenburger Polizei ermittelt (Bezugsnummer 0115063/2024) und nimmt Zeugenhinweise unter der 034474710 entgegen.