WERBUNG

WERBUNG

Entsorgungskalender 2023 erschienen

Landratsamt Entsorgungskalender 2023
Landratsamt Entsorgungskalender 2023
WhatsApp
Facebook
Twitter
Email
Telegram

Landkreis.

Seit dem 9. Dezember wird der aktuelle Entsorgungskalender für das Jahr 2023 an die Haushalte im Landkreis verteilt. Wer bis Weihnachten keinen Kalender erhalten hat, wird gebeten, sich zwecks Nachlieferung an den Kurier-Verlag zu wenden. Erreichbar sind Ansprechpartner montags bis donnerstags von 8 bis 15.30 Uhr unter der Telefonnummer 03447 4996200.


Die Entsorgungstermine für das Altenburger Land und die Termine des Schadstoffmobils, sind zudem über die Abfall-App abrufbar. Sie enthält auch eine einstellbare Erinnerungsfunktion. Darüber hinaus stehen nützliche Informationen rund um die Müllbeseitigung zur Verfügung. Dazu zählen unter anderem die Öffnungszeiten und Standorte der Recyclinghöfe, ein Abfall-ABC und ein Formularservice. Außerdem kann via App direkt Kontakt zu den Mitarbeitern des Eigenbetriebs aufgenommen werden.

Kontakt: Dienstleistungsbetrieb Abfallwirtschaft/Kreisstraßenmeisterei des Landkreises Altenburger Land:
Jüdengasse 7
04600 Altenburg
Telefon: 03447/8940-0
E-Mail: awb@awb-altenburg.de
www.awb-altenburg.de
Link zur Abfall-App: https://awido.cubefour.de/Customer/awb-altenburg/mobile oder QR-Code scannen

Landratsamt Entsorgungskalender 2023 QR-Code
Landratsamt Entsorgungskalender 2023 QR-Code

Pressemitteilung der Öffentlichkeitsarbeit – Landratsamt Altenburger Land

Auch lesenwert

Klick mal durch

Stadt Schmölln Statistik 2023

Die Stadtverwaltung Schmölln hat die STATISTIK 2023 veröffentlicht.

So kann man u.a nachlesen, dass es mehr Hundehalter als im Vorjahr gibt, die Bibliothek einen Besucherrekord verzeichnen konnte, obwohl die Anzahl der ausgeliehenen Medien zurück gegangen ist und vieles andere mehr:

Bildungswettbewerb Regelschule „Am Eichberg“. © René Fenk

Schmöllner Schüler glänzen beim politischen Bildungswettbewerb

Die Schüler der Klassen 7 der Regelschule “Am Eichberg” haben zum dritten Mal in Folge am Schülerwettbewerb zur politischen Bildung teilgenommen, der von der Bundeszentrale für politische Bildung ausgerichtet wird. Unter dem Motto “Name, Kulturhauptstadt, Land” haben die jungen Forscher die Möglichkeiten und Potenziale ihrer Stadt Schmölln eingehend untersucht.