WERBUNG

WERBUNG

„Eine andere Welt“ in der Schmöllner Rathausgalerie

2023 Rathausgalerie Schmölln - Ausstellung Bettina Saborowski - Eine andere Welt
2023 Rathausgalerie Schmölln - Ausstellung Bettina Saborowski - Eine andere Welt
WhatsApp
Facebook
Twitter
Email
Telegram

Bettina Saborowski stellt ausdrucksstarke Aquarellmalerei aus

Schmölln, 24.10.2023. Am Donnerstag, dem 30.11.2023, findet um 19 Uhr in der Schmöllner
Rathausgalerie die Vernissage zur Ausstellung „Eine andere Welt“ von Bettina Saborowski statt.
„Jeder Tag, an dem man malt, ist ein guter Tag.“ Dieses Zitat von Bob Ross beschreibt am
besten das Schaffen von Bettina Saborowski, die durch eine Krebserkrankung und die
darauffolgende Erholungszeit zum Malen gekommen ist. In der langwierigen Therapie begann sie
sich mit Malerei abzulenken und auf etwas zu konzentrieren, was ihr Freude bereitet und sich
selbst eine Neuorientierung im Leben gegeben hat.
Das Ergebnis sind ausdrucksstarke Aquarellmalereien von herrlichen Landschaften, Bilder voller
Frieden und Schönheit.

Die Ausstellung wird bis einschließlich 17.01.2024 zu sehen sein.

Pressemitteilung der Stadtverwaltung Schmölln https://www.schmoelln.de/

Auch lesenwert

Klick mal durch

Knopfstadt Polizeimeldung Diebstahl - Symbolbild

Schmölln. Weitere Hakenkreuze im Stadtgebiet!

Die Regelschule „Am Eichberg“, die Polizeistation und die öffentliche Toilette auf dem Bahnhofsplatz wurden dieses Mal mit Graffiti beschmiert. Die Polizei Altenburg bitte Zeugen oder Personen, die Angaben zu den Tätern machen können, sich unter 03447 4710 und der Bezugsnummer 0128878/2024 zu melden!

Knopfstadt Polizeimeldung Diebstahl - Symbolbild

Untschen. Räuberischer Diebstahl im Hofladen

Samstagabend rückten Polizeibeamte nach Untschen aus, dort kam es zu einem räuberischen Diebstahl. Die Polizei ermittelt und sucht nach den Tätern und dem Fahrzeug. Täterin (Fahrerin): ca. 50 Jahre, ca. 165cm, dunkle lange Haare, dunkler Teint, deutsch, normale Statur Täter (Beifahrer): unbekannt männlich, braune Haare Dritte Person: männlich, blonde Haare und einem blauen VW T-Cross mit EU-Kennzeichen. Die Altenburger Polizei ermittelt (Bezugsnummer 0115063/2024) und nimmt Zeugenhinweise unter der 034474710 entgegen.