11.8 C
Schmölln
Samstag, 6. Juni 2020

Stefan Leonhardt

Gemeindebote von Juni bis August 2020

Der Gemeindebote 📑 für Juni bis August 2020 in digitaler Form zum stöbern und herunterladen bei uns erhältlich 👍

Der dritte Bauabschnitt hat bereits begonnen

Der dritte Bauabschnitt der Sanierung der Stadtkirche steht in diesem Jahr an. Pfarrer Thomas Eisner ist froh, dass trotz der Corona-Pandemie, die Arbeiten pünktlich beginnen konnten.

Fiebermessen an Schulen bleibt bis Ende Juni im Altenburger Land Pflicht

Trotz teils positiver Tendenzen in der Bundesrepublik, im Freistaat Thüringen und im Altenburger Land, ist die Gefahr einer unkontrollierten Ausbreitung des Coronavirus, Sars-CoV-2, noch nicht gebannt.

Kindertagesstätten – Umstellung auf den eingeschränkten Regelbetrieb

Ab dem 02.06.2020 beginnt die Stadt Schmölln von der Notfallbetreuung auf den eingeschränkten Regelbetrieb in den Kindertagesstätten umzustellen.

Corona schützt vor Mahnung der Gewerbesteuer nicht (länger)

Nachdem die Corona- Pandemie viele Unternehmen in Schmölln negativ betroffen hat, wurden die Mahnungen der Stadtkasse zunächst ausgesetzt. Jeder sollte die Gelegenheit erhalten, Corona- Hilfen in Anspruch zu nehmen, Anträge beim Finanzamt zu stellen oder die Stundung bei der Stadt Schmölln zu beantragen und nicht zusätzlich durch einen „blauen Brief“ unter Druck geraten.

Burg Posterstein Pfingsten geöffnet

Burg Posterstein öffnet an Pfingsten von 10 bis 17 Uhr. Mit Spezial-Schatzsuche für Kinder und erweiterter Ausstellung „Landschaft nach der Wismut“ gibt es trotzdem einiges zu entdecken.

Andacht für Donnerstag, Christi Himmelfahrt, 21. Mai 2020 – Knopfstadt.de #gemeinsamstark

𝐀𝐧𝐝𝐚𝐜𝐡𝐭 𝐟ü𝐫 𝐃𝐨𝐧𝐧𝐞𝐫𝐬𝐭𝐚𝐠, 𝐂𝐡𝐫𝐢𝐬𝐭𝐢 𝐇𝐢𝐦𝐦𝐞𝐥𝐟𝐚𝐡𝐫𝐭, 𝟐𝟏. 𝐌𝐚𝐢 𝟐𝟎𝟐𝟎 𝘌𝘪𝘯 𝘎𝘦𝘮𝘦𝘪𝘯𝘴𝘤𝘩𝘢𝘧𝘵𝘴𝘱𝘳𝘰𝘫𝘦𝘬𝘵 𝘥𝘦𝘳 𝘌𝘷𝘢𝘯𝘨𝘦𝘭𝘪𝘴𝘤𝘩-𝘓𝘶𝘵𝘩𝘦𝘳𝘪𝘴𝘤𝘩𝘦𝘯 𝘒𝘪𝘳𝘤𝘩𝘨𝘦𝘮𝘦𝘪𝘯𝘥𝘦 ⛪ 𝘚𝘤𝘩𝘮ö𝘭𝘭𝘯 𝘶𝘯𝘥 𝘒𝘯𝘰𝘱𝘧𝘴𝘵𝘢𝘥𝘵.𝘥𝘦.

Die Sanierung der Außenfassade der Stadtkirche geht voran

Der Kirchbauverein "St. Nicolai" Schmölln e. V. informiert über den aktuellen Stand der Sanierung.

Amtsblatt Mai 2020

Das Amtsblatt 📰 für Mai 2020 der Stadt Schmölln in digitaler Form. Das amtliche Publikationsorgan der Stadt Schmölln.

Sportvereine können Landkreiseinrichtungen teilweise wieder nutzen

Entsprechend der Thüringer SARS-CoV-2-Maßnahmenfortentwicklungs-verordnung ist der organisierte Sportbetrieb [...] unter Berücksichtigung der Abstandsregeln und Schutzvorschriften und unter Beachtung des Konzeptes des für Sportpolitik zuständigen Ministeriums seit dem 13. Mai 2020 wieder möglich.

About Me

Hi, ich bin Stefan,Betreiber von Knopfstadt.de.
Ich bin leidenschaftlicher Papa und ich liebe Webdesign.
Knopfstadt ist ein Herzensprojekt, welches ich ins Leben gerufen habe, um Schmölln und Umgebung noch mehr miteinander zu vernetzen.
Nebenbei bin ich noch ein weiteren Schmöllner Vereinen aktiv, um auch direkt vor Ort etwas zu bewirken zu können.
Bei Fragen scheut Euch nicht, mir eine E-Mail zu schreiben.
316 BEITRÄGE
0 KOMMENTARE
- Advertisement -

Latest News

Gemeindebote von Juni bis August 2020

Der Gemeindebote 📑 für Juni bis August 2020 in digitaler Form zum stöbern und herunterladen bei uns erhältlich 👍
- Advertisement -

Der dritte Bauabschnitt hat bereits begonnen

Der dritte Bauabschnitt der Sanierung der Stadtkirche steht in diesem Jahr an. Pfarrer Thomas Eisner ist froh, dass trotz der Corona-Pandemie, die Arbeiten pünktlich beginnen konnten.

Fiebermessen an Schulen bleibt bis Ende Juni im Altenburger Land Pflicht

Trotz teils positiver Tendenzen in der Bundesrepublik, im Freistaat Thüringen und im Altenburger Land, ist die Gefahr einer unkontrollierten Ausbreitung des Coronavirus, Sars-CoV-2, noch nicht gebannt.

Kindertagesstätten – Umstellung auf den eingeschränkten Regelbetrieb

Ab dem 02.06.2020 beginnt die Stadt Schmölln von der Notfallbetreuung auf den eingeschränkten Regelbetrieb in den Kindertagesstätten umzustellen.

Corona schützt vor Mahnung der Gewerbesteuer nicht (länger)

Nachdem die Corona- Pandemie viele Unternehmen in Schmölln negativ betroffen hat, wurden die Mahnungen der Stadtkasse zunächst ausgesetzt. Jeder sollte die Gelegenheit erhalten, Corona- Hilfen in Anspruch zu nehmen, Anträge beim Finanzamt zu stellen oder die Stundung bei der Stadt Schmölln zu beantragen und nicht zusätzlich durch einen „blauen Brief“ unter Druck geraten.