WERBUNG

WERBUNG

Altenburger Originale – Spielfläche auf dem Markt in Altenburg startet in die Sommersaison

19. April 2019 - Spielfläche auf dem Markt - Altenburger Tourismus GmbH
© 19. April 2019 - Spielfläche auf dem Markt - Altenburger Tourismus GmbH
WhatsApp
Facebook
Twitter
Email
Telegram

Im vergangenen Jahr noch ein Experiment, in diesem Jahr ein Grund, um in die Spielkartenstadt Altenburg zu kommen. Die „Spielfläche“ für Jung und Alt wird einmal monatlich von April bis September Open-Air-Spielen auf dem schönen Altenburger Markt möglich machen.

19. April 2019 - Spielfläche auf dem Markt - Altenburger Tourismus GmbH
© 19. April 2019 – Spielfläche auf dem Markt – Altenburger Tourismus GmbH

In Kooperation des Spielkartenladens der Altenburger Tourismus GmbH mit dem Altenburger Spieletag und der Altenburger Spielkartenfabrik können kleine und große Spieler jeweils von 16 – 18 Uhr kostenlos Spiele ausprobieren. Eine wunderbare Gelegenheit neue Spiele und neue Menschen kennenlernen, finden die Partner und City-Managerin Katharina Schenk.

Spieletag-Initiatorin Gabriele Orymek und ihr Team betreuen die Spieler, wo notwendig, erklären Regeln und bringen Spielrunden zusammen. „Das ist eine große Freude für uns“, meint Gabriele Orymek, die in der Freikirchlichen Gemeinde schon lange Spieleabende mit Erfolg organisiert, denn spielen sollte man in der Spielkartenstadt so oft wie möglich!

Die erste Spielfläche findet bei gutem Wetter am Donnerstag, den 25. April von 16 – 18 Uhr vor dem Spielkartenladen Markt 17 (neben Rossmann) statt.

Die nächsten Termine sind: 30. Mai, 27. Juni und 25. Juli.

Christine Büring, Altenburger Tourismus GmbH
https://www.altenburger-originale.de/

Auch lesenwert

Klick mal durch

Stadt Schmölln Statistik 2023

Die Stadtverwaltung Schmölln hat die STATISTIK 2023 veröffentlicht.

So kann man u.a nachlesen, dass es mehr Hundehalter als im Vorjahr gibt, die Bibliothek einen Besucherrekord verzeichnen konnte, obwohl die Anzahl der ausgeliehenen Medien zurück gegangen ist und vieles andere mehr:

Bildungswettbewerb Regelschule „Am Eichberg“. © René Fenk

Schmöllner Schüler glänzen beim politischen Bildungswettbewerb

Die Schüler der Klassen 7 der Regelschule “Am Eichberg” haben zum dritten Mal in Folge am Schülerwettbewerb zur politischen Bildung teilgenommen, der von der Bundeszentrale für politische Bildung ausgerichtet wird. Unter dem Motto “Name, Kulturhauptstadt, Land” haben die jungen Forscher die Möglichkeiten und Potenziale ihrer Stadt Schmölln eingehend untersucht.