WERBUNG

WERBUNG

❌ Schmöllner Weihnachtsmarkt 2020 abgesagt!

Abgesagt - Schmöllner Weihnachtsmarkt
Abgesagt - Schmöllner Weihnachtsmarkt
WhatsApp
Facebook
Twitter
Email
Telegram

Absage Schmöllner Weihnachtsmarkt 2020
Weihnachtsmannkalender und –Briefkasten machen trotzdem Kinder glücklich

Abgesagt - Schmöllner Weihnachtsmarkt
Abgesagt – Schmöllner Weihnachtsmarkt

Auch die Stadt Schmölln musste sich aufgrund der deutlich ansteigenden Infektionszahlen und der damit verbundenen Ansteckungsgefahren für die Absage des Weihnachtsmarktes 2020 entscheiden.

„Wir hatten uns vor Wochen geeinigt, dass der Markt nur unter der Bedingung stattfindet, dass der Inzidenzwert unter 50 liegt. Derzeit ist dieser allerdings fast sechsmal so hoch. Uns liegt die Gesundheit der Bevölkerung am Herzen. Gerade jetzt zur Weihnachtszeit sollte niemand dem Risiko einer Infektion ausgesetzt sein“, begründete Bürgermeister Sven Schrade.
Er bedauere es sehr, nun auch das vorweihnachtliche Miteinander einzuschränken. Doch die Sicherheit und Gesundheit gehe an dieser Stelle vor, zumal auch alle anderen Städte in der Umgebung ihre Märkte abgesagt haben und damit die Gefahr eines überlaufenen Weihnachtsmarktes noch höher ist.

Trotzdem wird es in Schmölln zumindest für die Kinder ein bisschen weihnachtlich: Neben der großen, festlich geschmückten Tanne steht auch in diesem Jahr wieder der riesige Adventkalender. Gemeinsam mit dem Weihnachtsmann können die Kleinen dort die Türchen öffnen.
Was sich wohl dahinter versteckt?
Vorbestellungen für das Öffnen der Türchen am großen Weihnachtsmann-Kalender nimmt Frau Itner unter der Telefonnummer 034491 – 76 121 oder per Mail unter oeffentlichkeitsarbeit@schmoelln.de gern entgegen.
Es kann jedes Türchen zeitlich gestaffelt mehrmals am Tag geöffnet werden.
Und auch der Briefkasten des Weihnachtsmannes wartet direkt neben dem Kalender darauf gefüllt zu werden. Jedes Kind erhält garantiert eine Antwort vom Weihnachtsmann.

Pressemitteilung der Stadt Schmölln

Auch lesenwert

Klick mal durch

Stadt Schmölln Statistik 2023

Die Stadtverwaltung Schmölln hat die STATISTIK 2023 veröffentlicht.

So kann man u.a nachlesen, dass es mehr Hundehalter als im Vorjahr gibt, die Bibliothek einen Besucherrekord verzeichnen konnte, obwohl die Anzahl der ausgeliehenen Medien zurück gegangen ist und vieles andere mehr:

Bildungswettbewerb Regelschule „Am Eichberg“. © René Fenk

Schmöllner Schüler glänzen beim politischen Bildungswettbewerb

Die Schüler der Klassen 7 der Regelschule “Am Eichberg” haben zum dritten Mal in Folge am Schülerwettbewerb zur politischen Bildung teilgenommen, der von der Bundeszentrale für politische Bildung ausgerichtet wird. Unter dem Motto “Name, Kulturhauptstadt, Land” haben die jungen Forscher die Möglichkeiten und Potenziale ihrer Stadt Schmölln eingehend untersucht.