Schmölln.

Am 24.11.2020, gegen 16:35 Uhr fuhr ein 48-jähriger Mitsubishi-Fahrer von einer Tankstellenausfahrt in der Ronneburger Straße auf die Hauptstraße. Dabei bemerkte er den vorfahrtsberechtigten Fahrer eines Leichtkraftrades der Marke Honda zu spät, so dass es zur Kollision kam. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden Verletzt wurde nach derzeitigen Erkenntnissen zum Glück niemand.