WERBUNG

WERBUNG

Sanierung des Schmöllner Robert-Koch-Viertels wird fortgeführt.

Pressefoto Sanierung Robert-Koch-Viertel Schmölln - VR Bank - Altenburger Land
Pressefoto Sanierung Robert-Koch-Viertel Schmölln - VR Bank - Altenburger Land
WhatsApp
Facebook
Twitter
Email
Telegram

Werbung

Die VR-Bank Altenburger Land eG investiert stetig in die Modernisierung ihrer Bestandsimmobilien, wie aktuell im Schmöllner Robert-Koch-Viertel zu sehen ist. Nachdem der erste Teilabschnitt einer umfassenden Sanierungsmaßnahme in der Robert-Koch-Straße sowie im Triftweg abgeschlossen werden konnte, haben nun die weiterführenden Bauarbeiten in den Gebäuden Triftweg 6 bis 12 begonnen. Im zweiten Teilabschnitt werden im Zeitraum von August 2023 bis 2024 die Objekte Triftweg 6/8 und
10/12 grundhaft saniert und modernisiert.

Pressefoto Sanierung Robert-Koch-Viertel Schmölln - VR Bank - Altenburger Land
Pressefoto Sanierung Robert-Koch-Viertel Schmölln – VR Bank – Altenburger Land

In den Objekten befinden sich insgesamt 24 Vier- und Drei- Raum-Wohnungen, welche teilweise vermietet sind.

Die Maßnahmen der Sanierung umfassen die Trockenlegung der Objekte, die Erneuerung der Ver- und Entsorgungsleitungen, die Dämmung der Fassaden, Dachböden und Kellerdecken sowie die Umstellung der Heizungsanlage von Gasetagenthermen auf Zentralheizungen. Außerdem werden alle Wohnungen, die aktuell nicht vermietet sind, nach neusten Standards saniert inklusive des Einbaus moderner Fußbodenheizungen. All das dient, neben der Verbesserung des Wohnkomforts und Steigerung der Energieeffizienz der Gebäude, der Vorbereitung für das geplante Nahwärmenetz. Dieses soll – entsprechende Fördermittelzusagen vorausgesetzt – in Kooperation mit den Schmöllner Stadtwerken innerhalb eines Pilotprojektes entstehen, um die Wohnungen mit nachhaltiger Wärme aus dem nahegelegenen Klärwerk zu versorgen. Um die Attraktivität der Wohnungen zu steigern, erhält zudem jede Wohnung einen Balkon angebaut. Neben Eigenmitteln der Bank sollen die Maßnahmen, welche nach KFW-Standard 70 EE umgesetzt werden, auch mit Fördermitteln des Bundes finanziert werden. Im Anschluss an diese Baumaßnahmen erfolgt 2025 die Neugestaltung der Außenanlagen.

Unter der Marke „GEWO – Genossenschaftlich Wohnen“ verwaltet die VR-Bank Altenburger Land eG nach
der Fusion mit der Schmöllner Wohnungsgenossenschaft eG mehr als 600 Mietwohnungen im Altenburger Land, speziell in Schmölln und Gößnitz. Mietinteressenten können sich jederzeit an die
Immobilienverwaltung der VR-Bank Altenburger Land eG wenden.


Immobilienverwaltung der GEWO – Genossenschaftlich Wohnen der VR-Bank Altenburger Land eG

Mo. bis Fr. von 8:00 – 12:00 Uhr
Di. & Do. von 14:00 – 17:00 Uhr

034491 – 57060

imv@vrbanknet.de

GEWO - Genossenschaftlich Wohnen
GEWO – Genossenschaftlich Wohnen

Auch lesenwert

Klick mal durch

Knopfstadt Polizeimeldung Diebstahl - Symbolbild

Schmölln. Weitere Hakenkreuze im Stadtgebiet!

Die Regelschule „Am Eichberg“, die Polizeistation und die öffentliche Toilette auf dem Bahnhofsplatz wurden dieses Mal mit Graffiti beschmiert. Die Polizei Altenburg bitte Zeugen oder Personen, die Angaben zu den Tätern machen können, sich unter 03447 4710 und der Bezugsnummer 0128878/2024 zu melden!

Knopfstadt Polizeimeldung Diebstahl - Symbolbild

Untschen. Räuberischer Diebstahl im Hofladen

Samstagabend rückten Polizeibeamte nach Untschen aus, dort kam es zu einem räuberischen Diebstahl. Die Polizei ermittelt und sucht nach den Tätern und dem Fahrzeug. Täterin (Fahrerin): ca. 50 Jahre, ca. 165cm, dunkle lange Haare, dunkler Teint, deutsch, normale Statur Täter (Beifahrer): unbekannt männlich, braune Haare Dritte Person: männlich, blonde Haare und einem blauen VW T-Cross mit EU-Kennzeichen. Die Altenburger Polizei ermittelt (Bezugsnummer 0115063/2024) und nimmt Zeugenhinweise unter der 034474710 entgegen.