WERBUNG

WERBUNG

Betäubungsmittel: 24-Jährige festgenommen nach Wohnungsdurchsuchung in Schmölln

WhatsApp
Facebook
Twitter
Email
Telegram

Schmölln. (ots)

Polizeibeamte aus dem Altenburger Land durchsuchten nach einem Beschluss der Staatsanwaltschaft Gera gestern Vormittag (03.09.2019, ab ca. 09:00 Uhr) die Wohnung einer 24-Jährigen in Schmölln. Dort fanden sie neben verschiedenen Betäubungsmittel in Tabletten und Pulverform auch ca. 300 Milliliter einer flüssigen Substanz – bei der es sich höchstwahrscheinlich ebenfalls um eine Art von Betäubungsmittel handelt – sowie verschreibungspflichtige Arzneimittel, die anschließend sichergestellt wurden. Aufgrund der Gesamtmenge der verbotenen Substanzen ordnete die Staatsanwaltschaft Gera die vorläufige Festnahme der 24-Jährigen Frau an. Die Vorführung vor einem Haftrichter ist für den heutigen Tag geplant. (AW)

Auch lesenwert

Klick mal durch

Stadt Schmölln Statistik 2023

Die Stadtverwaltung Schmölln hat die STATISTIK 2023 veröffentlicht.

So kann man u.a nachlesen, dass es mehr Hundehalter als im Vorjahr gibt, die Bibliothek einen Besucherrekord verzeichnen konnte, obwohl die Anzahl der ausgeliehenen Medien zurück gegangen ist und vieles andere mehr:

Bildungswettbewerb Regelschule „Am Eichberg“. © René Fenk

Schmöllner Schüler glänzen beim politischen Bildungswettbewerb

Die Schüler der Klassen 7 der Regelschule “Am Eichberg” haben zum dritten Mal in Folge am Schülerwettbewerb zur politischen Bildung teilgenommen, der von der Bundeszentrale für politische Bildung ausgerichtet wird. Unter dem Motto “Name, Kulturhauptstadt, Land” haben die jungen Forscher die Möglichkeiten und Potenziale ihrer Stadt Schmölln eingehend untersucht.