9.1 C
Schmölln
Samstag, 26. September 2020
Weitersagen:

Wildunfall am Abend in Großstöbnitz

Weitersagen:

Großstöbnitz. (ots)

Am 01.08.2020 um 20:10 Uhr befuhr eine 31-jährige Fahrerin mit einem Pkw Skoda die B7 von Größstöbnitz in Richtung Schmölln als ca. 100 Meter hinter dem Ortsausgang Großstöbnitz ein Reh die Fahrbahn querte. Die Fahrerin des Pkw konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit dem Rehwild. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Am Pkw entstand Sachschaden. Der zuständige Jagdpächter wurde verständigt.


Weitersagen:

Neues

Mopedfahrer missachtet Vorfahrt

Eine junge Fahrerin, in der Absicht nach links in die Bahnhofstraße abzubiegen, bemerkte scheinbar das Stoppschild nicht rechtzeitig und es kam zum Unfall.

Einbruch in die Schule in Nöbdenitz

Die Kriminalpolizeistation in Altenburg hat seit gestern die Ermittlungen zu einem Einbruch in die Schule in Nöbdenitz aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 (KPI Gera) bzw. 03447 / 4710 (PI Altenburger Land) zu melden.

Schwerverletzte Mopedfahrerin

Am Freitagnachmittag gegen 13:00 Uhr kam es in Schmölln zu einem schweren Verkehrsunfall.

Gemeindebote von September bis November 2020

Der Gemeindebote 📑 für September bis November 2020 in digitaler Form zum stöbern und herunterladen bei uns erhältlich 👍

Amtsblatt September 2020

Das Amtsblatt vom 12. September 📰 2020 der Stadt Schmölln in digitaler Form. Das amtliche Publikationsorgan der Stadt Schmölln.

Ähnliche Artikel


Weitersagen: