13.9 C
Schmölln
Freitag, 5. Juni 2020
Weitersagen:

Wer kennt diesen Mann? – Öffentlichkeitsfahndung der Kriminalpolizeistation Altenburg

- Werbung -
Weitersagen:

Altenburg. (ots)

© 12. März 2019 Fahndung – Kriminalpolizei Altenburg

Die Kriminalpolizeistation Altenburg hat seit dem 17.10.2018 die Ermittlungen zu einer Diebstahlshandlung zum Nachteil eines Rentnerehepaares aus Altenburg aufgenommen. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde der 82-jährige Geschädigte am 17.10.2018 in den Vormittagsstunden von zwei unbekannten Tätern angesprochen und unter dem Vorwand, eine Jacke zu verkaufen, in dessen Wohnung im Altenburger Stadtzentrum begleitet. Dabei baldowerten die Täter scheinbar aus, wo der Geschädigte sein Bargeld aufbewahrte. Nachdem der Rentner die angebotene Jacke bezahlte, verließen die beiden Täter gemeinsam mit ihm die Wohnung, kehrten jedoch kurze Zeit später dorthin zurück. Dort täuschten sie der gesundheitlich angeschlagenen Ehefrau des Geschädigten vor, noch einmal in die Wohnung zu müssen. Während schließlich einer der Täter die Rentnerin ablenkte, entnahm der Zweite eine 4-stellige Bargeldsumme aus dem zuvor ausgekundschafteten Versteck. Gemeinsam verließen die Täter die Wohnung mit dem Beutegut und flüchteten in unbekannte Richtung.

Mit Hilfe der Geschädigten wurde von einem Täter ein Phantombild gefertigt, welches nunmehr veröffentlicht wird. Eine Beschreibung des zweiten Täters liegt nicht vor.

Wer kennt diesen Mann und kann Hinweise zu dessen derzeitigen Aufenthalt geben. Hinweise zu der Person, aber auch zur Tat an sich, nimmt die Kriminalpolizei Gera unter der Tel. 0365 / 8234-1465, entgegen.


Weitersagen:

Neues

Der dritte Bauabschnitt hat bereits begonnen

Der dritte Bauabschnitt der Sanierung der Stadtkirche steht in diesem Jahr an. Pfarrer Thomas Eisner ist froh, dass trotz der Corona-Pandemie, die Arbeiten pünktlich beginnen konnten.
- Werbung -

Fiebermessen an Schulen bleibt bis Ende Juni im Altenburger Land Pflicht

Trotz teils positiver Tendenzen in der Bundesrepublik, im Freistaat Thüringen und im Altenburger Land, ist die Gefahr einer unkontrollierten Ausbreitung des Coronavirus, Sars-CoV-2, noch nicht gebannt.

Kindertagesstätten – Umstellung auf den eingeschränkten Regelbetrieb

Ab dem 02.06.2020 beginnt die Stadt Schmölln von der Notfallbetreuung auf den eingeschränkten Regelbetrieb in den Kindertagesstätten umzustellen.

Corona schützt vor Mahnung der Gewerbesteuer nicht (länger)

Nachdem die Corona- Pandemie viele Unternehmen in Schmölln negativ betroffen hat, wurden die Mahnungen der Stadtkasse zunächst ausgesetzt. Jeder sollte die Gelegenheit erhalten, Corona- Hilfen in Anspruch zu nehmen, Anträge beim Finanzamt zu stellen oder die Stundung bei der Stadt Schmölln zu beantragen und nicht zusätzlich durch einen „blauen Brief“ unter Druck geraten.

Burg Posterstein Pfingsten geöffnet

Burg Posterstein öffnet an Pfingsten von 10 bis 17 Uhr. Mit Spezial-Schatzsuche für Kinder und erweiterter Ausstellung „Landschaft nach der Wismut“ gibt es trotzdem einiges zu entdecken.

Ähnliche Artikel


Weitersagen: