10.1 C
Schmölln
Dienstag, 29. September 2020
Weitersagen:

Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz – Schmölln

Weitersagen:

Schmölln (ots) – Im Rahmen eines polizeilichen Einsatzes konnte auf dem Balkon eines 36 Jährigen in Schmölln, Am Kiesberg eine Cannabispflanze festgestellt werden, welche den Verdacht des Anbaues von Betäubungsmitteln begründet.

Weitere geringe Mengen von Betäubungsmittel mit dem Verdacht auf Methamphetamin wurde am 12.10.2018 um 21:45 Uhr in Altenburg in der Hosentasche eines 32 jährigen aufgefunden, welcher bereits per Haftbefehl gesucht wurde. Der Haftbefehl konnte realisiert werden und die Betäubungsmittel wurden beschlagnahmt. (AG)


Weitersagen:
Vorheriger ArtikelPkw fuhr gegen Zaun – Thonhausen
Nächster ArtikelSchmölln erkunden

Neues

Mopedfahrer missachtet Vorfahrt

Eine junge Fahrerin, in der Absicht nach links in die Bahnhofstraße abzubiegen, bemerkte scheinbar das Stoppschild nicht rechtzeitig und es kam zum Unfall.

Einbruch in die Schule in Nöbdenitz

Die Kriminalpolizeistation in Altenburg hat seit gestern die Ermittlungen zu einem Einbruch in die Schule in Nöbdenitz aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 (KPI Gera) bzw. 03447 / 4710 (PI Altenburger Land) zu melden.

Schwerverletzte Mopedfahrerin

Am Freitagnachmittag gegen 13:00 Uhr kam es in Schmölln zu einem schweren Verkehrsunfall.

Gemeindebote von September bis November 2020

Der Gemeindebote 📑 für September bis November 2020 in digitaler Form zum stöbern und herunterladen bei uns erhältlich 👍

Amtsblatt September 2020

Das Amtsblatt vom 12. September 📰 2020 der Stadt Schmölln in digitaler Form. Das amtliche Publikationsorgan der Stadt Schmölln.

Ähnliche Artikel


Weitersagen: