-2.5 C
Schmölln
Mittwoch, 2. Dezember 2020

[TheChamp-Counter title=“weitersagen:“]

Auch in diesem Jahr lädt der Schwimmverein Seeteufel e. V. wieder alle Wasserratten zum öffentlichen Nikolaus-Stundenschwimmen am 07. Dezember 2019 in das Sport- und Freizeitbad Tatami ein.

Von 10.00 bis 15.00 Uhr gilt es, so viele Bahnen wie möglich zu schwimmen.
In dieser Zeit kann jeder Mitstreiter so lange und so oft in Schwimmbecken, wie es die Kräfte jedes Einzelnen zulassen.

Unser Stundenschwimmen ist eine Breitensportveranstaltung, bei der alle Teilnehmer die Gelegenheit haben, möglichst viele Meter innerhalb von 5 Stunden zu schwimmen. Dabei stehen Spaß und Freude am Sport im Vordergrund.
Jeder Teilnehmer kann so viel und so lange schwimmen wie er möchte. Natürlich muss er dabei nicht 5 Stunden in der Schwimmbahn verbringen, sondern kann innerhalb der Veranstaltungszeit beliebig viele Pausen einlegen. Jeder Schwimmer, egal ob jung oder alt, ob gut oder weniger geübt, ist herzlich willkommen. Einzige Voraussetzung ist, dass er mindestens 50 Meter am Stück ohne Schwimmhilfen schwimmen kann.

Das Startgeld beträgt für Erwachsene 5 €, für Kinder und Jugendliche 2 €.
Nach dem Schwimmen erhält jeder Teilnehmer eine Urkunde.

Wertung:
Jeder Teilnehmer geht als Einzelschwimmer in die Wertung ein. Die geschwommenen Strecken werden von uns auf der Zählkarte erfasst.
Alle innerhalb der 5 Stunden geschwommenen Bahnen werden addiert.
Auszeichnungen:
Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde als Bestätigung für die von ihm geschwommene Distanz.

Veranstaltungshinweise:

1. Jedem Teilnehmer steht es frei, seinem Leistungsvermögen entsprechend viele Bahnen zu schwimmen.

2. Durch Ausfüllen der Start-/Zählkarte und Zahlung des Startgeldes meldet sich der Teilnehmer für den Wettkampf am Wettkampftag an.

3. Die Bahnen werden den Teilnehmern von den Veranstaltungshelfern zugewiesen. Eventuelle Wartezeiten bei großem Andrang sind zu berücksichtigen.

4. Der Start erfolgt nach Abgabe der Zählkarte beim jeweiligen Wettkampfrichter der Schwimmbahn. Eine Pause ist jederzeit möglich – dazu lässt sich der Schwimmer seine Zählkarte beim Wettkampfrichter in der Schwimmhalle abstempeln. Will der Teilnehmer den Wettkampf beenden, gibt er seine abgestempelte Zählkarte an der Anmeldung ab.

5. Es ist keinem Schwimmer erlaubt, Hilfsmittel zu benutzen oder zu tragen, die die Schnelligkeit, den Auftrieb oder die Ausdauer steigern.

6. Jeder Teilnehmer nimmt auf eigene Verantwortung und Risiko an der Veranstaltung teil und erklärt mit seiner Unterschrift auf der Zählkarte, dass er keinerlei Rechtsansprüche und Forderungen an den Veranstalter stellen wird, soweit nicht Haftpflichtversicherungs-ansprüche bestehen. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Diebstähle und sonstige Schadensfälle.
Sportliche Fairness und gegenseitige Rücksichtnahme werden von jedem Teilnehmer erwartet.

7. Mit der Teilnahme am Wettkampf erklärt der Schwimmer bzw. der beauftragte Vertreter, dass seine angegeben personenbezogenen Daten gespeichert und in Wettkampfprotokollen sowie Fotos von ihm veröffentlicht werden können.

Versorgung:
Zu den Schwimm- und Erholungspausen stehen Speisen und Getränke im Foyer zum Verkauf.

|||::
Freizeitbad Tatami
Ronneburger Straße 65, 04626 Schmölln

[TheChamp-Counter title=“weitersagen:“]

Veranstaltung