23.3 C
Schmölln
Dienstag, 14. Juli 2020

Trickdiebstahl in Schmölln – Zeugenaufruf

Weitersagen:

Schmölln. (ots)
Die Ermittlungen zu einem Trickdiebstahl hat seit dem 13.11.2019 die Altenburger Polizei aufgenommen.
Demnach parkte der Geschädigte (81) sein Fahrzeug gegen 08:50 Uhr auf dem Schmöllner Markt, (Parkplatz an der Stadtmauer/ Lädchen) und wurde im Anschluss von einer südländisch aussehenden Person (männlich) angesprochen.
Der Unbekannte fragte dabei, ob der Geschädigte 50 Cent wechseln könne. In seiner Hilfsbereitschaft ausgenutzt, suchte dieser nach Kleingeld in seiner Geldbörse, wobei der Unbekannte ihn dabei „unterstützte“ und auch in das Kleingeldfach griff. Dankend verließ die unbekannte Person schließlich mit einem Pkw die Örtlichkeit in unbekannte Richtung. Erst etwas später bemerkte der Rentner das Fehlen eines 50-Euroscheines aus der Geldbörse.
Noch auf dem Parkplatz wurde er von zwei Männer angesprochen, welche den „Wechseltrick“ beobachteten. Im Rahmen der eingeleiteten Ermittlungen werden nunmehr Zeugen gesucht, welche Hinweise zum unbekannten Trickbetrüger geben können.
Zeitgleich werden die beiden Zeugen/Männer welche den Geschädigten ansprachen gebeten, Kontakt zur Polizei aufzunehmen. Sämtliche Zeugenhinweise werden unter der Tel. 03447 4710 , entgegen genommen.


Weitersagen:

Neues

Kirchengebäude beschädigt in Lumpzig

Am Freitag gegen 18:00 Uhr bis Samstag gegen 07:00 Uhr, machten sich Unbekannte an dem Kirchengebäude Hauptstraße zu schaffen. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Altenburger Land.

Fahrerflucht – Zeugen gesucht

Zeugenaufruf: Am Freitag zwischen 10:30 - 10:50 Uhr ereignete sich auf dem Schmöllner Markt ein Verkehrsunfall, wobei der Verursacher die Unfallstelle pflichtwidrig verließ.

Schuleinführung 20/21

Die Grundschule Schmölln "Finkenweg" hat die Ablaufpläne für die Schuleinführung am 29. August 2020 veröffentlicht.

Schmölln. Rollerfahrer unter Drogeneinfluss

Am Freitag gegen 14 Uhr wurde ein 49-jähriger Rollerfahrer in der Crimmtitschauer Straße in Schmölln einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Schmölln. Ermittlung zum Raub

Die Polizei konnte im Rahmen von eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen die 3 Tatverdächtigen feststellen und vorläufig festnehmen.

Ähnliche Artikel