8.4 C
Schmölln
Freitag, 30. Oktober 2020

Spende von 5.000 Euro an den Kirchbauverein St. Nicolai

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Hocherfreut konnte der Vorstand des Kirchbauvereins „St. Nicolai“ am 09.08.2018 Herrn Höhn von der Sparkasse Altenburger Land in der Stadtkirche begrüßen. Er übergab im Auftrag des Aufsichtsrates der Sparkasse einen Spendencheck in Höhe von 5000 Euro an den Kirchbauverein. Damit möchte die Sparkasse Altenburger Land ihre Unterstützung für die Sanierung der Außenfassade der Stadtkirche St. Nicolai zum Ausdruck bringen.

Die Arbeiten zum ersten Bauabschnitt der Sanierung der Außenfassade der Kirche sind fast beendet, die ersten Gerüste wurden bereits im August demontiert. Ab September kann die sanierte Südseite hindernislos im neuen Antlitz betrachtet werden. Die Planung des 2. Bauabschnitts schreiten voran, mit einem Beginn ist ab Januar 2019 zu rechnen.

Dr. J. Milde
Vorsitzender des Kirchbauverein „St. Nikolai“ Schmölln e.V.

09. August 2018 - Spendenübergabe Sparkasse Altenburger Land - Kirchbauverein "St. Nicolai" e.V.

Neues

Video: Eine neue Sprottebrücke für die Fenster Industrie Schmölln

Schmölln hat eine weitere Sprottebrücke. Allerdings keine für jedermann. Der Neubau steht seit dem 15. Oktober auf dem Betriebsgelände der Fenster Industrie Schmölln GmbH.

„Alle für einen, einer für alle“ – Neuer Vorstand im Städteverein Thüringen

Die 19 Mitgliedsstädte des Städteverein „Städtetourismus in Thüringen“ e.V. trafen sich zu ihrer Herbsttagung am 05. und 06. Oktober in Nordhausen.

Video: #Podcast 11 vom 24. Oktober 2020 #corona

Im aktuellen Podcast #11 vom 24. Oktober 2020 informiert Bürgermeister Sven Schrade über den aktuellen Stand. #Corona

Infektionszahlen steigen – Landratsamt beschließt Maßnahmen

Das Landratsamt informiert über neue Maßnahmen die beschlossen wurden, die ab Sonnabend in Kraft treten

Mähroboter geklaut

Schmölln. Im Zeitraum vom 19.10.-20.10.2020 wurde durch unbekannte Täter von einem Grundstück im Weidengrund ein Mähroboter entwendet.

Ähnliche Artikel