13.8 C
Schmölln
Freitag, 18. September 2020
Weitersagen:

Schmölln: VW Multivan beschädigt – Zeugen gesucht

Weitersagen:

Schmölln. (ots)

Als der 36-jährige Eigentümer eines VW Multivan vorgestern Abend (05.02.2020), kurz nach 19:00 Uhr zu seinem Fahrzeug kam, machte er eine sicherlich schockierende Entdeckung. Unbekannte Täter schienen sich kurz zuvor an dem in der Karl-Marx-Straße in Schmölln abgestellten Fahrzeug aufgehalten zu haben, denn die komplette Beifahrerseite des weißen VW war mit roter Lackfarbe besprüht. Die Altenburger Polizei sucht nunmehr in Rahmen der eingeleiteten Ermittlungen nach Zeugenhinweisen zu den unbekannten bzw. flüchtigen Tätern. Zeugenhinweise werden unter der Tel. 03447 / 4710 entgegen genommen. (RK)


Weitersagen:

Neues

Gemeindebote von September bis November 2020

Der Gemeindebote 📑 für September bis November 2020 in digitaler Form zum stöbern und herunterladen bei uns erhältlich 👍

Amtsblatt September 2020

Das Amtsblatt vom 12. September 📰 2020 der Stadt Schmölln in digitaler Form. Das amtliche Publikationsorgan der Stadt Schmölln.

Fast 10.000 Tonnen Restmüll pro Jahr für die Verbrennungsanlage in Leuna

Schwarze Tonnen enthalten kaum noch Wertstoffe / Entsorgung kostet im Altenburger Land insgesamt rund 2,5 Millionen Euro

Kontrolle über das Moped verloren

Vorgestern gegen 07:45 Uhr befuhr die Fahrerin eines Moped SIMCA die Schulstraße, in der Absicht nach rechts in eine Nebenstraße abzubiegen.

Kleiner Piks schützt vor Grippe

Kleiner Piks schützt vor Grippe, im Gespräch mit Professor Stefan Dhein, Amtsarzt des Landkreises Altenburger Land

Ähnliche Artikel


Weitersagen: