3.4 C
Schmölln
Samstag, 5. Dezember 2020

Schmölln. Verkehrsunfall mit Mopedfahrer

Ein Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen ereignete sich am 17.07.2020, gegen 11:55 Uhr in 04626 Schmölln, im Bereich Neue Schlossstraße. Der 15-jährige Mopedfahrer befuhr die Bachstraße in Richtung B7. An der Kreuzung Neue Schlossstraße möchte die 64-jährige Renault Fahrerin nach links in die Bachstraße einfahren. Hier bemerkt sie den Mopedfahrer zu spät und es kommt zur Kollision. Der Mopedfahrer und sein Sozius werden dabei leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500,- Euro.

Neues

Schwerer Verkehrsunfall auf der B7 bei Großstöbnitz

Aufgrund eines schweren Verkehrsunfalles sind seit heute Morgen gegen 05:35 Uhr Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei auf der Bundesstraße 7 im Einsatz.

Eingeschränkter Regelbetrieb – verkürzte Öffnungszeiten in den Kitas

Ab 01.12.2020 gilt wieder der eingeschränkte Regelbetrieb, Stufe gelb. Dementsprechend verkürzen sich die Öffnungszeiten unserer Kitas (siehe Tabelle). Unterschiede in den Öffnungszeiten resultieren aus den...

Vollsperrung: L 1358-Altenburger Straße zwischen B 7-Robert-Koch-Straße und Abzweig nach Zschernitzsch-An der Sprotte.

Vollsperrung ist von heute, 30.11.2020 bis Freitag, 04.12.2020. Die L 1358 (Altenburger Straße) zwischen B 7 (Robert-Koch-Straße) und Abzweig nach Zschernitzsch (An der Sprotte).

#Podcast 12 vom 26. November 2020 zum aktuellen Stand in Schmölln #corona

Im aktuellen Podcast #12 vom 26. November 2020 informiert Bürgermeister Sven Schrade über den aktuellen Stand in Schmölln.

Pkw übersieht Motorradfahrer

Am Dienstag, gegen 16:35 Uhr fuhr ein 48-jähriger von einer Tankstellenausfahrt in der Ronneburger Straße auf die Hauptstraße. Dabei bemerkte er den vorfahrtsberechtigten Fahrer eines Leichtkraftrades zu spät.

Ähnliche Artikel