19.1 C
Schmölln
Dienstag, 7. Juli 2020

Schmölln. Polizisten mit Axt bedroht

Weitersagen:

Schmölln.(ots)
Mit einer Axt begegnete ein 26-jähriger Mann aus Schmölln gestern Abend (14.05.2020) Altenburger Polizeibeamten, als diese gegen 17:30 Uhr wegen einer Ruhestörung zu ihm nach Hause in die Privatstraße gerufen worden.
Mehrere Anwohner meldeten zuvor der Polizei, dass der Mann seit geraumer Zeit in seiner Wohnung randaliere. Die Beamten forderten den aggressiven Mann auf, die Axt fallen zu lassen. Da er dieser Aufforderung nicht nachkam und mit seiner Axt weiter auf die Beamten zu lief, wurde der mit über 2,7 Promille alkoholisierte Angreifer schließlich überwältigt und zu Boden gebracht.
Verletzt wurde bei dem Einsatz glücklicherweise niemand. Ein hinzugerufener Rettungswagen brachte den Mann folglich in die Obhut medizinischen Fachpersonals. Ungeachtet dessen erwartet den 26-Jährigen ein entsprechendes Ermittlungsverfahren. (RK)


Weitersagen:

Neues

Kirchengebäude beschädigt in Lumpzig

Am Freitag gegen 18:00 Uhr bis Samstag gegen 07:00 Uhr, machten sich Unbekannte an dem Kirchengebäude Hauptstraße zu schaffen. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Altenburger Land.

Fahrerflucht – Zeugen gesucht

Zeugenaufruf: Am Freitag zwischen 10:30 - 10:50 Uhr ereignete sich auf dem Schmöllner Markt ein Verkehrsunfall, wobei der Verursacher die Unfallstelle pflichtwidrig verließ.

Schuleinführung 20/21

Die Grundschule Schmölln "Finkenweg" hat die Ablaufpläne für die Schuleinführung am 29. August 2020 veröffentlicht.

Schmölln. Rollerfahrer unter Drogeneinfluss

Am Freitag gegen 14 Uhr wurde ein 49-jähriger Rollerfahrer in der Crimmtitschauer Straße in Schmölln einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Schmölln. Ermittlung zum Raub

Die Polizei konnte im Rahmen von eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen die 3 Tatverdächtigen feststellen und vorläufig festnehmen.

Ähnliche Artikel