11.7 C
Schmölln
Samstag, 28. März 2020
Weitersagen:

Schmölln. Aktuelle Veranstaltungen abgesagt oder verschoben

- Werbung -
Weitersagen:

Die Stadtverwaltung Schmölln informiert über abgesagte oder verschobene Veranstaltungen:

  • 17.03.2020, 18:30, Gesprächsrunde, Stadt- und Kreisbibliothek entfällt.
  • 18.03.2020, 18:30 Uhr, Gründungsveranstaltung Freundeskreis „Schmölln international“ e. V., Ratskeller ein neuer Termin wird zeitnah bekannt gegeben.
  • 18.03.2020, 19:00 Uhr, Vortrag: „Italien – immer eine Reise wert“, Volker Kutzner, Sparkassensaal (Heimat- und Verschönerungsverein) entfällt.
  • 26.03.2020, 19:00 Uhr, Ausstellungseröffnung Rundholz, Knopf- und Regionalmuseum auf den 30.04. verschoben.
  • 05.04.2020, 14:00, Osterbrunnenfest Wildenbörten.
  • 12. und 13.04.2020, Schaudrechseln, Knopf- und Regionalmuseum auf den 16./17.05. verschoben.
  • 08.04., 09:30 Uhr, Schmücken der Ostergirlande, Brunnen Markt entfällt.
  • 09.05.2020, Marktfest, Markt Schmölln entfällt

Das Knopf- und Regionalmuseum bleibt bis auf weiteres geschlossen.

Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit eine Übersicht zu abgesagten (städtischen) Veranstaltungen auf der Homepage der Stadt Schmölln www.schmoelln.de unter der Rubrik Rathaus > CORONAVIRUS – aktuelle Informationen einzusehen. https://www.schmoelln.de/index.php?id=349
Dort befindet sich ab Sonntag auch die Allgemeinverfügung des Landratsamtes Altenburger Land sowie ab sofort auch schon nützliche Links zur Information.

Öffentlichkeitsarbeit, Stadtverwaltung Schmölln
https://www.schmoelln.de/


Weitersagen:

Neues

Zusammenfassung: Veränderte Notbetreuung und Erlass vom 26. März

Die Zusammenfassung vom 26. März über Änderung der Notbetreuung, Antrag für die Notbetreuung und die Veränderte Verordnung zur Eindämmung
- Werbung -

Elternbeiträge werden ausgesetzt

Die Stadtverwaltung Schmölln informiert: Für die Zeit der Schließung unserer Kindertagesstätten setzt die Stadt Schmölln die Beitragspflicht aus. Die Stadt Schmölln wird zum 15.04.2020 keine Elternbeiträge einziehen.

Kontaktverbot – Weitere Einschränkungen in Thüringen

Ab Mittwoch soll in ganz Thüringen ein zweiwöchiges Kontaktverbot in Kraft treten. Die Erlasse der Kommunen müssen noch umgesetzt werden.

Coronavirus-Infektion: Häufig gestellte Fragen an das Gesundheitsamt

Das Gesundheitsamt Altenburger Land beantwortet die am häufigsten gestellten Fragen.

Zahl der Infizierten verdoppelt

Altenburg. Die Zahl der Menschen, die sich im Altenburger Land mit dem Corona-Virus infiziert haben, hat sich zu gestern verdoppelt. Demnach zählt das Gesundheitsamt Altenburg aktuell 16 Infizierte.

Ähnliche Artikel


Weitersagen: