3.9 C
Schmölln
Mittwoch, 29. Januar 2020
Weitersagen:

Randalierer vom Schmöllner Weihnachtsmarkt festgenommen

- Werbung -
Weitersagen:

Schmölln. (ots)

Am späten Samstagabend mussten gleich mehrere Streifenwagen zum Weihnachtsmarkt nach Schmölln anrücken, da dort ein junger Mann randalierte und mehrere Passanten angegriffen hat. Der Täter hat dabei ein Mädchen geschlagen und ist letztlich mit zwei seiner Kontrahenten während der Rangelei in eine Schaufensterscheibe gefallen. Weiterhin hatte er mit einem pistolenähnlichen Gegenstand gedroht. Der Täter konnte sich vor dem Eintreffen der Beamten bereits entfernen.

Im Zuge einer eingeleiteten Fahndung, konnte schließlich eine durchnässte und frierende männliche Person im Stadtgebiet festgestellt werden. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass es sich um den Gesuchten handelt, gegen den auch noch ein offener Haftbefehl vorlag. Seinen durchnässten Zustand erklärte er damit, dass er mit einem Sprung in den Fluss Sprotte vor den Beamten fliehen wollte. Der 23-jährige Mann wird nun am heutigen Sonntag einem Haftrichter zur weiteren Entscheidung vorgeführt.


Weitersagen:

Neues

Nöbdenitz: Wildunfall mit Pkw

Gestern um 07:25 Uhr befuhr eine 30-jährige Fahrzeugführerin mit einem Pkw Ford die Postersteiner Straße von Nöbdenitz kommend in Richtung Posterstein. Unvermittelt querte ein Reh aus dem Wald kommen
- Werbung -

Festnahme: Drogenfund bei Verkehrskontrolle und anschließender Wohnungsdurchsuchung in Großstöbnitz

Am Sonntag um 20:10 wurde in Großstöbnitz eine Pkw kontrolliert. Bei der PKW Durchsuchung des 21-jährigen Fahrzeugführers wurden 14,5 Gramm ...

Auf Pkw aufgefahren in Schmölln

Zu einem Verkehrsunfall kam es Gestern um 09:30 Uhr. Ein 40-jähriger Fahrer eines Pkw Honda befuhr die Straße Roter Sandweg.

Amtsblatt Januar 2020

Das Amtsblatt 📰 für Januar 2020 der Stadt Schmölln in digitaler Form. Das amtliche Publikationsorgan der Stadt Schmölln.

Brennender Pkw in Schmölln

Weil er gestern bei der Autofahrt bemerkte, dass sein Pkw Skoda zu qualmen begann, hielt der 49-jährige Fahrer in der Altenburger Straße an und informierte die Rettungsleitstelle.

Ähnliche Artikel


Weitersagen:

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Wir nutzen WooCommerce als Einkaufssystem. Für die Warenkorb- und Bestellabwicklung werden 2 Cookies gespeichert. Diese Cookies sind unbedingt erforderlich und können nicht deaktiviert werden.
  • woocommerce_cart_hash
  • woocommerce_items_in_cart

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren