Musikschultag am 25. Mai 2019

0
509
Erzähle es weiter:

Altenburg.

25. Mai 2019 - Musikschultag - Landratsamt Altenburger Land
© 25. Mai 2019 – Musikschultag – Landratsamt Altenburger Land

Am 25. Mai findet in der Musikschule des Landkreises Altenburger Land der diesjährige Musikschultag statt. Da der Musikschultag unter dem Motto „Märchen“ steht, wird es in beiden Musikschulteilen viele Attraktionen zu diesem Thema geben, u.a. Instrumentenschnuppern, Basteln, kleine Konzerte und ein Instrumentenflohmarkt. Der Eintritt ist frei.

Im Schulteil Altenburg findet die Veranstaltung am Vormittag von 10.00 Uhr -12.30 Uhr in der Volkshochschule am Hospitalplatz 6,  statt. Zu erleben ist das musikalische Märchen „Peter und der Wolf“, dargeboten vom JugendSinfonieOrchester.  Im Schulteil Schmölln, Am Brauereiteich1, wird der Musikschultag von 14.00 Uhr bis 17.00 u.a. mit Singen, Basteln, Instrumentenschnuppern und mit einem Instrumentenflohmarkt veranstaltet. Natürlich ist auch an das leibliche Wohl gedacht – es gibt Kaffee und Kuchen.

„Peter und der Wolf”
JugendSinfonieOrchester

Schulteil Altenburg:
10:00 Uhr Begrüßung und sinfonische Aufführung des musikalischen Märchens „Peter und der Wolf” von 5. Prokofjew
10:00-12:00 Uhr Musikschulcafé 10:30 – 12:00 Uhr „Instrumentenschnuppern”
10:30 12:00 Uhr „Basteln”
10:00 -12:00 Uhr “Instrumentenflohmarkt
12:00 Uhr Abschlusskonzert
Es findet in den Räumen der Volkshochule am Hospitalplatz statt.

Schulteil Schmölln:

14:00 Uhr Begrüßung & Programm der „Musikalischen Früherziehung”
14:30 Uhr Programm der Ballettabteilung 14:45 Uhr „Offenes Singen” für Kinder und Eltern
15:30 Uhr Programm der „Musikalischen Früherziehung”
14:00 – 16:00 Uhr „Instrumentenschnuppern”
14:00 16:00 Uhr „Musikschulcafé”
14:00 – 16:00 Uhr „Instrumentenflohmarkt”

16:00 Uhr Kleines Abschlusskonzert

Sonderkonzert am 18. Mai

Eine Woche zuvor findet ebenfalls in der Aula der Volkshochschule am Hospitalplatz 6 in Altenburg ein Sonderkonzert der Fachgruppe Akkordeon/Gitarre statt: 18.05.2019 um 17.00 Uhr. Der Eintritt ist frei; um Spenden wird gebeten.

Jana Fuchs
Öffentlichkeitsarbeit – Landratsamt Altenburger Land


Erzähle es weiter:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here