11.7 C
Schmölln
Samstag, 28. März 2020
Weitersagen:

Mitarbeiter von Sicherheitsdienst angegriffen – Schmölln

- Werbung -
Weitersagen:

Schmölln. (ots)

Weil gestern Abend (13.06.2019), gegen 22:00 Uhr zwei offenbar alkoholisierte Männer gegen die Eingangstür eines Supermarktes auf dem Markt traten, wurden sie von einem Sicherheitsdienst angesprochen und zum Gehen aufgefordert. Einer der beiden Männer griff daraufhin dem Sicherheitsdienstmitarbeiter körperlich an und verletzte ihn. Anschließend flüchteten beide Männer. Einer dieser, ein 41-Jähriger (deutsch) konnte im Nachgang von Polizeibeamten ausfindig gemacht werden. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der Geschädigte wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen dauern weiter an. (KR)


Weitersagen:

Neues

Zusammenfassung: Veränderte Notbetreuung und Erlass vom 26. März

Die Zusammenfassung vom 26. März über Änderung der Notbetreuung, Antrag für die Notbetreuung und die Veränderte Verordnung zur Eindämmung
- Werbung -

Elternbeiträge werden ausgesetzt

Die Stadtverwaltung Schmölln informiert: Für die Zeit der Schließung unserer Kindertagesstätten setzt die Stadt Schmölln die Beitragspflicht aus. Die Stadt Schmölln wird zum 15.04.2020 keine Elternbeiträge einziehen.

Kontaktverbot – Weitere Einschränkungen in Thüringen

Ab Mittwoch soll in ganz Thüringen ein zweiwöchiges Kontaktverbot in Kraft treten. Die Erlasse der Kommunen müssen noch umgesetzt werden.

Coronavirus-Infektion: Häufig gestellte Fragen an das Gesundheitsamt

Das Gesundheitsamt Altenburger Land beantwortet die am häufigsten gestellten Fragen.

Zahl der Infizierten verdoppelt

Altenburg. Die Zahl der Menschen, die sich im Altenburger Land mit dem Corona-Virus infiziert haben, hat sich zu gestern verdoppelt. Demnach zählt das Gesundheitsamt Altenburg aktuell 16 Infizierte.

Ähnliche Artikel


Weitersagen: