17.8 C
Schmölln
Sonntag, 5. Juli 2020
Weitersagen:

„Mein Schmölln“ – Gewinner!

- Werbung -
Weitersagen:

FOTOWETTBEWERB „MEIN SCHMÖLLN“ – DIE GEWINNER!
Herzlichen Glückwunsch,
die drei Gewinner unseres Fotowettbewerbes stehen fest.
Das war eine sehr knappe Entscheidung.

Es wurden ingesamt 1008 Stimmen abgegeben!
Platz 1 mit 415 Stimmen, Platz 2 mit 408 Stimmen und Platz 3 103 Stimmen.

Folgende Teilnehmer haben gewonnen:
1. Platz: Daniel Militzer (milli) mit „Wahrzeichen bei Weltuntergang“.
Gewinn: Einen Gutschein für den Weinabend mit dem Weingut Zahn im Hotel Reussischer Hof

2. Platz: Franziska Weidner (Franzi) mit „Knöpfchen beim Relaxen“.
Gewinn: Eine Familientageskarte fürs Tatami (Sauna und Hallenbad).

3. Platz: Susann Fritz (Susl) mit „Es gibt sie doch!“.
Gewinn: Ein Paket mit drei tollen Büchern über Schmölln inkl. einer Kaffeetasse der 950-Jahr-Feier Schmölln.

Die Gewinner werden dazu gesondert telefonisch oder per E-Mail informiert.

An dieser Stelle danken wir nochmals ganz herzlich den Sponsoren der Preise (Thomas Büchner, Inh. Hotel Reussischer Hof, Freizeitbad Tatami, Buchhandlung Goerke, Inh. Kristin Mielke, Heimat- und Verschönerungsverein Schmölln e.V.) und allen weiteren Unterstützern von Knopfstadt.de.


Weitersagen:

Neues

Schuleinführung 20/21

Die Grundschule Schmölln "Finkenweg" hat die Ablaufpläne für die Schuleinführung am 29. August 2020 veröffentlicht.
- Werbung -

Schmölln. Rollerfahrer unter Drogeneinfluss

Am Freitag gegen 14 Uhr wurde ein 49-jähriger Rollerfahrer in der Crimmtitschauer Straße in Schmölln einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Schmölln. Ermittlung zum Raub

Die Polizei konnte im Rahmen von eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen die 3 Tatverdächtigen feststellen und vorläufig festnehmen.

Die schönsten Rad- und Wanderwege im Altenburger Land

Das Altenburger Land hat für Wanderer und Radfahrer vielfältige Angebote zu bieten. Sieben thematische Rundrouten durchziehen den Landkreis. Diese eignen sich für Paare und Familien, für Jung und Alt.

Schmölln. Einsatz vor der Gemeinschaftsunterkunft

In der Nähe der Gemeinschaftsunterkunft in der Gartenstraße befanden sich vermutlich zwei Personen, welche rechtsradikale Musik abspielten und ausländerfeindliche Spruchformeln in Richtung der Unterkunft richteten.

Ähnliche Artikel


Weitersagen: