17 C
Schmölln
Freitag, 5. Juni 2020
Weitersagen:

Jahrestreffen der Ortschronisten

- Werbung -
Weitersagen:

Das diesjährige Treffen der Ortschronisten des Landkreises Altenburger Land und angrenzender Gebiete findet am Sonnabend, den 24. August 2019 in der Zeit von 9 bis 12 Uhr auf Burg Posterstein, im Burgkeller statt.

Hauptthema wird die Vorstellung der Volkskundlichen Beratungs- und Dokumentationsstelle für Thüringen und deren Möglichkeiten in der Zusammenarbeit und Nutzung für die Ortschronisten sein. Dafür ist es gelungen, den Leiter der Volkskundlichen Beratungs- und Dokumentationsstelle für Thüringen, Herrn Dr. Fauser, als Referenten und Gesprächspartner zu gewinnen.

Als weitere Anregung zur Diskussion und zum gegenseitigen Austausch ist eine erste thematische Vorausschau  auf die kommenden zwei bis drei Jahre vorgesehen.

Interessenten sind herzlich eingeladen. Um telefonische Voranmeldung wird gebeten bis zum 19. August 2019 im Landratsamt Altenburger Land, Fachdienst Wirtschaft und Kultur unter Telefon: 03447 586 158.

Luise Ehrhardt
Öffentlichkeitsarbeit – Landratsamt Altenburger Land


Weitersagen:
Vorheriger ArtikelFahrrad geklaut in Schmölln
Nächster ArtikelAmtsblatt August 2019

Neues

Der dritte Bauabschnitt hat bereits begonnen

Der dritte Bauabschnitt der Sanierung der Stadtkirche steht in diesem Jahr an. Pfarrer Thomas Eisner ist froh, dass trotz der Corona-Pandemie, die Arbeiten pünktlich beginnen konnten.
- Werbung -

Fiebermessen an Schulen bleibt bis Ende Juni im Altenburger Land Pflicht

Trotz teils positiver Tendenzen in der Bundesrepublik, im Freistaat Thüringen und im Altenburger Land, ist die Gefahr einer unkontrollierten Ausbreitung des Coronavirus, Sars-CoV-2, noch nicht gebannt.

Kindertagesstätten – Umstellung auf den eingeschränkten Regelbetrieb

Ab dem 02.06.2020 beginnt die Stadt Schmölln von der Notfallbetreuung auf den eingeschränkten Regelbetrieb in den Kindertagesstätten umzustellen.

Corona schützt vor Mahnung der Gewerbesteuer nicht (länger)

Nachdem die Corona- Pandemie viele Unternehmen in Schmölln negativ betroffen hat, wurden die Mahnungen der Stadtkasse zunächst ausgesetzt. Jeder sollte die Gelegenheit erhalten, Corona- Hilfen in Anspruch zu nehmen, Anträge beim Finanzamt zu stellen oder die Stundung bei der Stadt Schmölln zu beantragen und nicht zusätzlich durch einen „blauen Brief“ unter Druck geraten.

Burg Posterstein Pfingsten geöffnet

Burg Posterstein öffnet an Pfingsten von 10 bis 17 Uhr. Mit Spezial-Schatzsuche für Kinder und erweiterter Ausstellung „Landschaft nach der Wismut“ gibt es trotzdem einiges zu entdecken.

Ähnliche Artikel


Weitersagen: