Im Wasser stecken geblieben – Schmölln

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on telegram
Share on email

Schmölln. (ots)

Aufgrund der starken Regenschauer am gestrigen Abend (10.06.2019, gegen 20:45 Uhr) stand die unter der Bahnunterführung befindliche Neue Schlossstraße komplett unter Wasser. Dies bemerkte scheinbar ein 50-jähriger Mercedes-Fahrer zu spät, fuhr ins Wasser und blieb schließlich stecken. Glücklicherweise konnte sich der Fahrzeugführer unverletzt aus seinem Pkw befreien. Durch die hinzugerufene Polizei wurde der Unfall aufgenommen und für den im Wasser schwimmenden und nicht mehr fahrbereiten Mercedes ein Abschleppdienst gerufen. Auch eine Kehrmaschine kam im Nachgang zur Reinigung der Straße zum Einsatz. (KR)

Knopfstadt

Knopfstadt

Seit 2017 publizieren wir Inhalte für Schmölln und engagieren uns ehrenamtlich. Gemeinsam stark!

Kommentar schreiben

Knopfstadt

Dein Schmölln

Letzte Beiträge

Folgt uns

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Unsere Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden