Die Stadtkirche ist eine Baustelle

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on telegram
Share on email

Werbung

Die Stadtkirche ist vollständig mit einem Bauzaun umschlossen. Parken vor dem Eingangsportal geht auch nicht mehr – und dies bis Ende 2022! Sie sind vielleicht verärgert – ich bin froh darüber.
Mit dem 1. April hat erfreulicherweise der 4. Bauabschnitt begonnen. Am Westportal der Kirche wird der obere Teil des Kirchturms – das Oktagon – eingerüstet. Das Besondere und Schwierige besteht darin, dass hier das Gerüst zur Statik und Erhalt des Turms dient, damit dieser während der Sanierung nicht einstürzt und nicht wie sonst üblich das Gerüst am Bauwerk „angelegt“ wird. Die Arbeiten werden bei reibungslosem Verlauf das ganze Jahr andauern. Die Planungen für den unteren Teil erfolgen. Sollte die Finanzierung möglich sein, wird als letzter Abschnitt das Eingangsportal im Jahr 2022 saniert.

10. Mai 2021 - Stadtkirche Baustelle
10. Mai 2021 – Stadtkirche Baustelle
© Dr. Jörg Milde

Gleichzeitig gehen die Arbeiten im 3. Bauabschnitt am Kirchenchor weiter. Die Fassade ist bereits saniert, allerdings müssen die Sandsteinarbeiten im Sockelbereich noch vollendet werden und die Sakristei mit der Treppe ist noch eine vollständige Baustelle.
Leider konnte der Toiletteneinbau in keinem Förderprogramm untergebracht werden. Trotzdem bemüht sich die Gemeinde dies während des 3. Bauabschnitts zu bewerkstelligen, allerdings als alleiniger Kostenträger. Als Kirchbauverein wollen wir mit Ihrer Hilfe dieses zusätzliche Projekt finanziell unterstützen. Nach der Coronapandemie, davon bin ich fest überzeugt, werden wir wieder Konzerte und Veranstaltungen erleben dürfen und dann ist die „Notdurft“ von großem Nutzen.
Leider musste unser Verein erneut alle geplanten Veranstaltungen im ersten Halbjahr dieses Jahr absagen. Ich bin optimistisch, dass Events gegen Jahresende wieder möglich sein werden. Wir werden Sie informieren.

Seien Sie behütet und bleiben Sie gesund
Wenn es Ihnen möglich ist, unterstützen
Sie uns auch weiterhin.

Auf ein baldiges Wiedersehen!
Ihr Jörg Milde
https://kirchbauverein.com/

Sparkasse Altenburger Land
IBAN: DE66 8305 0200 1200 1248 00
BIC: HELADEF1ALT

VR-Bank Altenburger Land eG
IBAN: DE43 8306 5408 0006 9969 49
BIC: GENODEF1SLR

Knopfstadt

Knopfstadt

Seit 2017 publizieren wir Inhalte für Schmölln und engagieren uns ehrenamtlich. Gemeinsam stark!

Kommentar schreiben

Knopfstadt

Dein Schmölln

Letzte Beiträge

Folgt uns

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Unsere Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden