15.8 C
Schmölln
Dienstag, 26. Mai 2020
Weitersagen:

Bücherzelle schwer beschädigt – Schmölln

- Werbung -
Weitersagen:

© Alexander Burkhardt

Die stark frequentierte Bücherzelle am Bahnhof Schmölln, die Anfang November eingeweiht wurde, musste am gestrigen Abend vor Mitternacht wegen schweren Beschädigungen geräumt werden.

Nach Angaben wurde die Tür aufgebrochen, eine Scheibe eingeschlagen und versucht die Bücher in Brand zu stecken.
Quelle:
Alexander Burkhardt – https://www.facebook.com/1499055860/posts/10217573191990511

Viele Menschen hatten daran mitgewirkt dieses Projekt 2018 realisieren zu können.
Bleibt abzuwarten wie lange die Instandsetzung dauert, damit sie wieder geöffnet werden kann.

Dank der Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Schmölln wurden die Bücher in Sicherheit gebracht und vorübergehend eingelagert. https://www.facebook.com/feuerwehr.schmoelln/

Es ist eine schwere Sachbeschädigung und solltet Ihr sachdienliche Hinweise haben, die zur Ergreifung des/der Täter/s führen, bitte an die Polizeiinspektion Altenburg oder der Außenstelle in Schmölln wenden:
03447 4710


Weitersagen:

Neues

Andacht für Donnerstag, Christi Himmelfahrt, 21. Mai 2020 – Knopfstadt.de #gemeinsamstark

𝐀𝐧𝐝𝐚𝐜𝐡𝐭 𝐟ü𝐫 𝐃𝐨𝐧𝐧𝐞𝐫𝐬𝐭𝐚𝐠, 𝐂𝐡𝐫𝐢𝐬𝐭𝐢 𝐇𝐢𝐦𝐦𝐞𝐥𝐟𝐚𝐡𝐫𝐭, 𝟐𝟏. 𝐌𝐚𝐢 𝟐𝟎𝟐𝟎 𝘌𝘪𝘯 𝘎𝘦𝘮𝘦𝘪𝘯𝘴𝘤𝘩𝘢𝘧𝘵𝘴𝘱𝘳𝘰𝘫𝘦𝘬𝘵 𝘥𝘦𝘳 𝘌𝘷𝘢𝘯𝘨𝘦𝘭𝘪𝘴𝘤𝘩-𝘓𝘶𝘵𝘩𝘦𝘳𝘪𝘴𝘤𝘩𝘦𝘯 𝘒𝘪𝘳𝘤𝘩𝘨𝘦𝘮𝘦𝘪𝘯𝘥𝘦 ⛪ 𝘚𝘤𝘩𝘮ö𝘭𝘭𝘯 𝘶𝘯𝘥 𝘒𝘯𝘰𝘱𝘧𝘴𝘵𝘢𝘥𝘵.𝘥𝘦.
- Werbung -

Die Sanierung der Außenfassade der Stadtkirche geht voran

Der Kirchbauverein "St. Nicolai" Schmölln e. V. informiert über den aktuellen Stand der Sanierung.

Amtsblatt Mai 2020

Das Amtsblatt 📰 für Mai 2020 der Stadt Schmölln in digitaler Form. Das amtliche Publikationsorgan der Stadt Schmölln.

Sportvereine können Landkreiseinrichtungen teilweise wieder nutzen

Entsprechend der Thüringer SARS-CoV-2-Maßnahmenfortentwicklungs-verordnung ist der organisierte Sportbetrieb [...] unter Berücksichtigung der Abstandsregeln und Schutzvorschriften und unter Beachtung des Konzeptes des für Sportpolitik zuständigen Ministeriums seit dem 13. Mai 2020 wieder möglich.

Schmölln. Dreister Ladendieb

Ein 29-jähriger Mann am Mittwoch, gegen 19:45 Uhr wurde dabei beobachtet wie er in einem Einkaufsmarkt in der Bergstraße Waren für circa 30 Euro in seinen Rucksack steckte.

Ähnliche Artikel


Weitersagen: