Bücherzelle schwer beschädigt – Schmölln

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on telegram
Share on email

Werbung

© Alexander Burkhardt

Die stark frequentierte Bücherzelle am Bahnhof Schmölln, die Anfang November eingeweiht wurde, musste am gestrigen Abend vor Mitternacht wegen schweren Beschädigungen geräumt werden.

Nach Angaben wurde die Tür aufgebrochen, eine Scheibe eingeschlagen und versucht die Bücher in Brand zu stecken.
Quelle:
Alexander Burkhardt – https://www.facebook.com/1499055860/posts/10217573191990511

Viele Menschen hatten daran mitgewirkt dieses Projekt 2018 realisieren zu können.
Bleibt abzuwarten wie lange die Instandsetzung dauert, damit sie wieder geöffnet werden kann.

Dank der Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Schmölln wurden die Bücher in Sicherheit gebracht und vorübergehend eingelagert. https://www.facebook.com/feuerwehr.schmoelln/

Es ist eine schwere Sachbeschädigung und solltet Ihr sachdienliche Hinweise haben, die zur Ergreifung des/der Täter/s führen, bitte an die Polizeiinspektion Altenburg oder der Außenstelle in Schmölln wenden:
03447 4710

Knopfstadt

Knopfstadt

Seit 2017 publizieren wir Inhalte für Schmölln und engagieren uns ehrenamtlich. Gemeinsam stark!

Kommentar schreiben

Knopfstadt

Dein Schmölln

Letzte Beiträge

Folgt uns

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Unsere Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden