10.4 C
Schmölln
Samstag, 26. September 2020
Weitersagen:

Autos landen im Straßengraben

Weitersagen:

Schmölln: Nachdem der 68-jährige Fahrer eines Pkw Peugeot am 04.09.2020, gegen 10:00 Uhr entlang der Landstraße 1361, am Abzweig Heyersdorf/Brandrübel einen vorfahrtsberechtigten Pkw Jeep (Fahrerin 46) scheinbar zu spät bemerkte, kam es in der Folge zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Sowohl der Peugeot als auch der Jeep kamen von der Fahrbahn ab, landeten im Straßengraben und waren nicht mehr fahrbereit. Die beiden Fahrzeugführer kamen mit Verletzungen ins Krankenhaus. Die Altenburger Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (JW)


Weitersagen:

Neues

Mopedfahrer missachtet Vorfahrt

Eine junge Fahrerin, in der Absicht nach links in die Bahnhofstraße abzubiegen, bemerkte scheinbar das Stoppschild nicht rechtzeitig und es kam zum Unfall.

Einbruch in die Schule in Nöbdenitz

Die Kriminalpolizeistation in Altenburg hat seit gestern die Ermittlungen zu einem Einbruch in die Schule in Nöbdenitz aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 (KPI Gera) bzw. 03447 / 4710 (PI Altenburger Land) zu melden.

Schwerverletzte Mopedfahrerin

Am Freitagnachmittag gegen 13:00 Uhr kam es in Schmölln zu einem schweren Verkehrsunfall.

Gemeindebote von September bis November 2020

Der Gemeindebote 📑 für September bis November 2020 in digitaler Form zum stöbern und herunterladen bei uns erhältlich 👍

Amtsblatt September 2020

Das Amtsblatt vom 12. September 📰 2020 der Stadt Schmölln in digitaler Form. Das amtliche Publikationsorgan der Stadt Schmölln.

Ähnliche Artikel


Weitersagen: