13.2 C
Schmölln
Mittwoch, 8. Juli 2020

Aufruf – Fotoprojekt „Ehrenämtler“

Weitersagen:

© LAP Altenburg Land
© LAP Altenburg Land

Bürgerliches Engagement bildet die Grundlage für das reichhaltige Angebot an Sport, Kultur, Kunst, traditionellen und gesellschaftlichen Themen im Altenburger Land, welches wiederum als ein Zugpferd für die Entwicklung des Landkreises angesehen werden kann.

Leider werden die Vielfalt und der Wert uneigennützigen Tuns oft genug unterschätzt.

Mit der Porträtserie „Ehrenämtler“ wollen wir das Engagement gemeinnützig tätiger Menschen festhalten und gleichzeitig die Vielfalt möglichen Mittuns verdeutlichen, den gesellschaftlichen und persönlichen Mehrwert vermitteln und für die Vereinsarbeit im Altenburger Land werben. Die Portraits sollen bürgerlichem Engagement ein Gesicht geben und den Betrachter als gute Beispiele dienen.

Dazu haben wir uns vorgenommen, den Blick etwas tiefer in die Vereinsstrukturen auf die zu richten, die bei ihrer Vereinsarbeit nicht im Rampenlicht stehen und dennoch immer wieder die Ziele des Vereins mit ihrer unermüdlichen Arbeit unterstützen, auf die, die schon immer den Fußballrasen gemäht haben, die schon immer an Einlass, Garderobe oder Ausschank standen, die schon immer das Vereinsgelände und die Technik in Ordnung gehalten haben, auf die, die in der zweiten oder dritten Reihe für das Funktionieren des Vereins sorgen und die schon fast eine Inventarnummer haben.

Bisher haben wir uns in unserem Fotoprojekt auf die Stadt Altenburg konzentriert und 50 Fotoporträts im Rahmen des Altenburger Stadtmenschfestivals Ende Mai 2018 und in einer zweiten Ausstellung im August 2018 in der Altenburger Brüderkirche präsentiert.

Nun wollen wir unsere Suche ein ganzes Stück ausdehnen und den gesamten Landkreis erschließen. Um die versteckten Helden der Vereinsarbeit ausfindig zu machen, brauchen wir Ihre Hilfe und Unterstützung.
Nehmen Sie also bitte gern mit uns Kontakt auf, um telefonisch oder auch persönlich ins Gespräch zu kommen.

Dafür besten Dank!

Die Fotografen Jens-Paul Taubert und Jörg Neumerkel

Kontakt:

Jörg Neumerkel – Rosenweg 7 – 04600 Altenburg
Telefon: 017621816128      Email: neumerkel@gmx.net


Weitersagen:

Neues

Kirchengebäude beschädigt in Lumpzig

Am Freitag gegen 18:00 Uhr bis Samstag gegen 07:00 Uhr, machten sich Unbekannte an dem Kirchengebäude Hauptstraße zu schaffen. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Altenburger Land.

Fahrerflucht – Zeugen gesucht

Zeugenaufruf: Am Freitag zwischen 10:30 - 10:50 Uhr ereignete sich auf dem Schmöllner Markt ein Verkehrsunfall, wobei der Verursacher die Unfallstelle pflichtwidrig verließ.

Schuleinführung 20/21

Die Grundschule Schmölln "Finkenweg" hat die Ablaufpläne für die Schuleinführung am 29. August 2020 veröffentlicht.

Schmölln. Rollerfahrer unter Drogeneinfluss

Am Freitag gegen 14 Uhr wurde ein 49-jähriger Rollerfahrer in der Crimmtitschauer Straße in Schmölln einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Schmölln. Ermittlung zum Raub

Die Polizei konnte im Rahmen von eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen die 3 Tatverdächtigen feststellen und vorläufig festnehmen.

Ähnliche Artikel